bonjour Panhardfreunde

w w w . p a n h a r d f r e u n d e . d e

mein PANHARD 17b   :    Ausfahrten und Teilnahme an Veranstaltungen
2011
16. und 17. Juli 2011

Urkunde
10ième Tour de Düsseldorf
Frankreich-Fest und Oldtimer-Rallye für französische Fahrzeuge

Schon gute alte Tradition !
Die „Tour de Düsseldorf” feiert Jubiläum — bereits zum zehnten Mal wird diese Oldtimer-Rallye ausgerichtet. Und mein Panhard ist wieder dabei, jetzt mit der sechsten Teilnahme.
Die Strecke führte in diesem Jahr wieder in das bergische Umland:
Wuppertal, Müngstener Brücke, Solingen-Gräfrath.


Burgplatz
Müngstener Brücke
Solingen-Gräfrath
Solingen-Gräfrath
Solingen-Gräfrath
Meilenwerk
Mannesmannufer
Mannesmannufer
14. August 2011

Mittagspause
4. Barbarossa Classics des MSC Sinzig

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr hat der MSC-Sinzig auch 2011 wieder eine Oldtimer-Rallye ausgerichtet, die 4. Barbarossa Classics !
Eine erhebliche Anzahl von Kontrollpunkten musste angefahren werden, es gab zwei Sonderprüfungen, und nebenbei galt es auch noch, bestimmte Straßenschilder zu finden und zu registrieren.
Da wir gleich zu Beginn der Fahrt einen großen Fehler gemacht hatten (wir haben einfach vergessen, die gefundenen Schilder auch in den Fahrerbogen einzutragen), hatten wir den Wertungsbogen der ersten Etappe gleich mit den maximalen Strafpunkten und damit natürlich auch keine Chance auf einen Platz im vorderen Feld.


Schalkenbach
Schalkenbach
Schalkenbach
Kirchplatz Sinzig
Kirchplatz Sinzig
21. August 2011
Graf Berghe von Trips - Gedächtnisfahrt

Eine spontane Einladung durch unsere neue Bekanntschaft aus der Bentley- und RollsRoyce-Szene brachte uns am Sonntag morgen nach Manheim bei Kerpen.
Dort traf man sich, um gemeinsam als Zuschauer den Anblick der Graf Berghe von Trips Gedächtnisfahrt zu genießen. Der zweite Kontrollpunkt der Rallye befand sich exakt gegenüber der Bentley-Garage von Hermann, so dass wir ausgiebig Gelegenheit zur Begutachtung hatten. Jürgen hatte einen Zeltpavillon mitgebracht, dieses und ein Tapeziertisch waren auch schnell aufgebaut und Sitzgelegenheiten aus dem nahegelegenen Sportheim herbeigeschafft. So ließen wir es uns bei kühlen Getränken wohl ergehen.
Nach Durchfahrt des letzten Rallye-Teilnehmers und Auflösung des Kontrollpunkts fuhren wir dann gemeinsam — der Panhard inmitten einer Flotte von englischen Luxus-Dickschiffen — nach Schloß Loersfeld, dem Zielpunkt der Rallye, wo sich weitere schöne Autos versammelt hatten.


englische Flotte
Panhard und Rolls
bonjour Panhardfreunde
Copyright 2018 © www.panhardfreunde.de